Schulsozialarbeit

Dieses Angebot wird gefördert durch:

Schulsozialarbeit ist ein sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe in Schule und deren sozialem Umfeld.

Schulsozialarbeit ist sozialpädagogische Hilfe für sozial benachteiligte bzw. individuell beeinträchtigte Schüler, jedoch beinhaltet sie ebenso präventive Arbeitsformen und beschränkt sich nicht ausschließlich auf Problemklärung.

Schulsozialarbeit vermittelt zwischen Schule und dem örtlichen System der Jugendhilfe und  entwickelt bzw. fördert Beziehungen zu Institutionen wie Vereinen und Verbänden, Betrieben, Arbeitsamt etc. im Umfeld der Schule. So trägt Schulsozialarbeit zur Vernetzung bestehender Angebote und Dienste bei.

Schulsozialarbeit an der Schule am Schwanenteich

Ansprechpartnerin:           Uta Jänicke

  • Sprechzeiten für Schüler, Lehrer, Eltern (Beratung; Vermittlung)
  • Projektarbeit
  • Ausbildung und Betreuung von Schüler-Streitschlichtern
  • Durchführen der „Sozialen Stunde“ zu verschiedenen Themen
  • Konfliktmoderation
  • Mitwirkung bei Schulfeiern und -festen
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen, Trägern und Ämtern

Schulsozialarbeit an der  Heinrich-Schütz-Schule

Ansprechpartnerin:     Anne Baumann

  • Offene Gesprächs- und Kontaktangebote für Schüler, Lehrer und Eltern
  • Durchführung der „Sozialen Stunde“
  • Klassenstufenbezogene Projektarbeit
  • Mitwirkung bei Schulfeiern und -festen
  • freizeitpädagogische Angebote

Schulsozialarbeit an der  Grundschule „Türmchenschule

Ansprechpartnerin: Claudia Loch

  • Offene Gesprächs- und Kontaktangebote für Schüler, Lehrer und Eltern
  • Durchführung der „Sozialen Stunde“
  • Klassenstufenbezogene Projektarbeit
  • Mitwirkung bei Schulfeiern und -festen
  • freizeitpädagogische Angebote

Schulsozialarbeit am  Gymnasium Reutershagen

Ansprechpartnerin:      Franziska Kandula

  • Offene Gesprächs- und Kontaktangebote für Schüler, Lehrer und Eltern
  • Durchführung der „Sozialen Stunde“
  • Klassenstufenbezogene Projektarbeit
  • Mitwirkung bei Schulfeiern und -festen
  • freizeitpädagogische Angebote

Schulsozialarbeit an der  Grundschule „Nordwindkinner

Ansprechpartner:  Josef Müller

  • Offene Gesprächs- und Kontaktangebote für Schüler, Lehrer und Eltern
  • Klassenstufenbezogene Projektarbeit zu verschiedenen Themen
  • Mitwirkung bei Schulfeiern und -festen
  • freizeitpädagogische Angebote
  • Mitwirkung bei/ Begleitung von Schulausflügen